Motorradmesse Erfurt vom 23.03.- 24.03.2019

Wir freuen uns schon sehr auf die MME. Als letztes Jahr für die MME angefragt wurden, kamen Zweifel auf ob diese Messe wirklich was für uns ist. Klar möchten wir mit der Marke AsphaltRowdies alle Verkehrsteilnehmer bedienen, aber bis dato bewegten wir uns nur auf kleineren Tuning- oder Motorsportveranstaltungen. Am Ende können wir sagen: Wir fahren gern nach Erfurt, egal ob zu AME oder zur MME. Es ist immer ein tolles Publikum und wir treffen sogar Menschen auf der MME, die wir auch auf der AME getroffen haben. Wir sind in Halle 2, von 9- 18 Uhr für am Stand und freuen uns auf Euren Besuch!

Kleiner Vorgeschmack der Motorradmesse Erfurt:

In diesem Frühjahr dreht sich auf dem Messegelände Erfurt wieder alles um heiße Öfen und glühende Reifen. Die 21. Auflage der Motorradmesse Erfurt steht an und bringt einmal mehr Biker sowie Aussteller an Ort und Stelle zusammen. Viele Neuheiten der aktuellen Motorradsaison können hier am 23. und 24. März von 9.00 bis 18.00 Uhr in Augenschein genommen werden und steigern so die Vorfreude auf die kommenden Bike-Abenteuer. Egal ob Roller, Motorräder, Trikes oder Quads, viele bekannte Hersteller präsentieren ihre neuesten Modelle auf dem Erfurter Messegelände und laden zum Vergleichen, Kaufen, Diskutieren und Fachsimpeln ein. Die außergewöhnliche Motorradmesse bietet allen interessierten Besuchern ein vielseitiges Programm für alle Zweiradfreunde, interessierte Einsteiger und die ganze Familie.

Messe Erfurt, 23. und 24. März 2019 von 9.00 – 18.00 Uhr, 
Messehalle 2 + 3 und auf dem Freigelände
 
Weitere Infos und Tickets erhaltet Ihr hier: https://www.motorradmesse-erfurt.de/
AsphaltRowdies bei Race @ Airport Vilshofen 2017

Race @ Airport Vilshofen 2017

Es ist mal wieder Zeit für einen kleinen Reisebericht mit Fotos und einem Video vom neuen Streckenrekord durch Jürgen Dutter von www.dutter-racing.at beim Race @ Airport Vilshofen.

Zum 13. Mal schaffte es Michael „Gustl“ Augustin rund um seinem Team von www.race-at-airport.de das beeindruckende Spektakel Race @ Airport an die Donau nach Vilshofen zu bringen. Das Wetter spielte allen in die Karten. Fahrer konnten unter besten Bedingungen die Zeiten in den Asphalt brennen. Die Zuschauer konnten die hohen Temperaturen nach den entbehrlichen Sommertagen mal richtig auskosten und die Kellerbräune vergessen machen. Sonnenbrand ahoi..   

Nicht nur das Wetter brachte uns ein lächeln ins Gesicht, sondern auch die zahlreichen Besucher an unserem Stand. Maik Harder von www.aufladungstechnik.de -der an diesem Renntag eine 9.467 s in den Teer hackte- kam auch auf ein kurzen Besuch vorbei und nahm direkt ein Abgas Turbolader- Shirt mit. Die Silkonarmbänder sind wie warme Semmeln weggegangen. Eine handvoll AsphaltRowdies- Heckscheiben- Aufkleber sind auch über den Verkaufstisch an den Mann gebracht worden. Caps waren bei den Temperaturen sehr gefragt und Shirts liefen wie noch nie. Rund um war es eine sehr gelungene Veranstaltung.

 

Maik Harder von www.aufladungstechnik.de

    

    

 

Nicht nur am Rande erwähnt.

Der Fkugplatz Vilshofen wurde um einen neuen Streckenrekord mit persönlicher Bestzeit von Jürgen Dutter (Österreich) im letzten Lauf mit 8,388 Sek. bereichert. Respekt vor dieser technischen Leistung, ohne das fahrerische Können zu mildern, was die perfekte Zutat war um diese Zeit auf die Strecke zu bringen.

Hier der Streckenrekord fast live und in Farbe:

 

Merci 

Vielen Dank an die tolle Stadt Vilshofen, die uns am bayrischen Feiertag die Gelegenheit bietet dieses Event zu erleben. Vielen Dank an Michael „Gustl“ Augustin dass wir zum zweiten Mal daran teilnehmen durften. Das erste Mal war schon der Hammer, das zweite Mal war das Sahnehäubchen, nur das Sahnehäubchen. An die Jungs und Mädchen von Race @ Airport- Ihr seid der Hammer! Wenn wir mal eine Veranstaltung machen sollten, würden wir Euch buchen.  😛 

 

 

 

 

 

 

Nächstes Jahr, sofern wir wieder dabei sein dürfen, legen wir nochmal eine Schippe rauf um Euch zu begeistern. Wir stecken bereits in den Vorbereitungen und sind selber gespannt was uns nächstes Jahr erwartet.

Pfiadi Bayern. Es hat Spaß gemacht!

[c.w.]

Asphaltrowdies goes Handgelenk!!!

Nun hauen wir einen raus…

Jedem Besteller in unserem Onlineshop und für jeden der uns bei Race@Airport in Landshut an unserem Stand besuchen kommt schenken wir ein Tiefengeprägtes Asphaltrowdies Silikonband in knalligem Rot… Also kommt in Landshut vorbei oder bestellt direkt hier bei uns auf www.asphaltrowdies.de

Race@Airport am 12 Juni 2016 in Landshut

Voller Vorfreude stecken wir mitten in den Vorbereitungen für Landshut.

Richtig genial, diesen heißen Schlitten präsentieren wir an unserem Klamotten Stand. 

13275782_970731573045850_1763748248_n

Nicht nur den heißen Schlitten könnt ihr bestaunen, sondern auch unsere T-Shirt Kollektion 1.0. Kommt an den AsphaltRowdie- Stand und überzeugt Euch von der Qualität, quatscht mit uns und shoppt was Euer Herz begehrt.

Wir erzählen Euch wer wir sind, was wir Vorhaben und was als nächstes ansteht.

Wir sind sehr gespannt was uns in Bayern erwartet. Wir sehen uns dann in Landshut!

 

www.race-at-airport.de

Die AsphaltRowdies beim >>>Race@airport<<<

 
Was: 1/4 Meile Rennen
Wann: 15.05.2016 ab 13:00 Uhr
Wo: Flugplatz Werneuchen
 
So viel zu den „harten“ Fakten…
 
Aber was erwartet Euch neben spannenden Rennen, Motorgetöse und Benzingeruch….. DIE AsphaltRowdies.
Wir sind live vor Ort und ihr habt die Chance mit uns zu Fachsimpeln, Klamotten zu checken, zu probieren und natürlich auch echtes Rowdietum mit nach Hause zu nehmen…
Wir freuen uns also, Euch Mitte Mai kennen zu lernen… Und Euch mit unserem Rowdiefieber anzustecken!